Serpil Midyalti zu Besuch in Meldorf

Serpil Midyalti absolvierte ihren Antrittsbesuch beim Kreisverband Dithmarschen.

Serpil in Meldorf

Die Landesvorsitzende der schleswig-holsteinischen SPD besuchte zunächst das AWO-Familienzentrum und tauschte sich dort mit deren Leiterin Annette Eckhardt über das neue „Gute-Kita-Gesetz“ aus. Serpil versprach, die vorgetragenen Wünsche und Anregungen mit nach Kiel zu nehmen.
Anschließend gab es eine Vorstellungsrunde bei führenden SPD Kommunalpolitiker_innen des Kreisverbandes und Mitgliedern des Meldorfer Ortsvereins. Auch hier erklärte sie das von der Landesregierung verabschiedete Gesetz. Gleichzeitig wies sie darauf hin, an welchen Stellen die SPD noch Handlungsbedarf sieht.

Natürlich wurde auch das aktuelle Wahlverfahren zur Findung eines oder einer Vorsitzenden der Bundes-SPD erörtert.
Die herzliche und sympathische Art der neuen Landesvorsitzenden begeisterte viele Genoss_innen, nicht zuletzt auch durch ihr spontaner Entschluss das Saison-Eröffnungsspiel der A-Jugend beim TuRa Meldorf zu besuchen.

 

Text: Aletta Thies

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.