Mehr Meldorf geht nicht

Uta Bielfeldt ist am 28. August 2018 in unserer Mitgliederversammlung als Bürgermeisterkandidatin gewählt und nominiert worden.
Anke Cornelius-Heide wird nicht wieder kandidieren, somit hat die SPD in Meldorf wieder eine Kandidatin, die sie am 26. Mai 2019 ins Rennen schickt.
Uta Bielfeldt zeichnet sich durch einen sehr bürgernahen Wahlkampf aus. Sie hat bereits mit dem Haustürwahlkampf begonnen. Viele Meldorfer Bürgerinnen und Bürger hat sie an der Haustür besucht und mit ihnen gesprochen.
„Das bringt mir wahnsinnig viel Spaß. Bisher waren alle sehr nett und aufgeschlossen mir gegenüber“ sagt sie bei unserem letzten Treffen.

Meldungen

Frans Timmermans
Bild: Janine Schmitz/photothek.net

Das soziale Europa – Jetzt!

Viele Millionen sahen die Wahlarena in der ARD. Sie sahen einen Kandidaten der konservativen Europäischen Volkspartei, der keine Ideen für Europa hat – und sich nicht glaubhaft gegen Rechts abgrenzt. Und sie sahen mit Frans Timmermans den Spitzenkandidaten der Europäischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, der weiß, wie er als zukünftiger EU-Kommissionspräsident ein sozial gerechtes Europa entwickelt. Damit alle Menschen spüren, dass Europa für sie da ist.

Seebrücke Demo

Schleswig-Holstein zum sicheren Hafen machen!

Die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen ist nicht mehr das beherrschende Thema in den Medien, wohl aber ein wichtiges Anliegen für uns Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Immer noch müssen viel zu viele Menschen vor Krieg, Terror und Verfolgung fliehen. Verlieren ihre Heimat, sterben auf der Flucht oder finden kein Zuhause.